Schulbauernhof Domäne Hochburg –Kartoffelanbau

VonSchulbauernhof Domäne Hochburg e.V.
InhaltDie Lehrkräfte kommen mit ihren Schüler/innen 3x auf die Hochburg: Das erste Mal, um die Kartoffeln zu setzen (April), das zweite Mal, um den Kartoffelacker von Unkraut zu befreien und die Kartoffeln mit Erde anzuhäufeln und das dritte Mal (September/Oktober), um die Kartoffeln zu ernten, zu kochen und zu essen.
ZieleSchüler/innen sollen
- den respektvollen Umgang mit Natur und Tier kennenlernen
- Lebensmittel wertschätzen
- soziales Miteinander pflegen können
- mündige Konsumenten von morgen werden
FürKlassen 1 - 4
Dauer3 Termine (08:30 bis 11:30 Uhr bzw. von 9:00 bis 12:00 Uhr)
Kosten5,50 € / pro Person
Finanzierungshilfeüber Wilhelm-Oberle-Stiftung Staufen möglich
Wilhelm Oberle-Stiftung
Hauptstraße 56
D-79219 Staufen
Tel. 07633-981700
Fax 07633-981701
email hidden; JavaScript is required

Schulen, die beim Schulamt Lehrbeauftragtengelder beantragt
haben, zahlen pro Kind und Veranstaltung einen reduzierten Beitrag.

Grundschulen aus dem Landkreis Emmendingen können einen Zuschuss über den Verein GeSche (Gesprächsraum Schule) in Anspruch nehmen.
AnmeldungHier finden Sie ein Anmeldeformular
Anmeldeformular

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Schulbauernhof Domäne Hochburg e.V.
79312 Emmendingen
Tel.: 07661¬904157
Mobil: 0160¬97630769
E-Mail unter: Kontakt
Druckversion PDF Übersicht Angebote

About Chronicle

All the Lorem Ipsum generators on the Internet tend to repeat predefined an chunks as necessary, making this the first true generator on the Internet. All the Lorem Ipsum generators on the Internet tend to repeat predefined Lorem Ipsum as their default model text, and a search for web sites.